esenbyte-header.jpg
Kostenfreie Erstberatung
Jetzt anrufen!
Hervorragend bewertet - Stand 2020
für
iOS
iPad OS
Android
Software-Entwicklung
Ihre
esenbyte
usb
storage
security
App-Agentur
Ihre kompetente App Agentur für Ihre individuelle App für den AppStore oder PlayStore
Ihr App-Entwickler in München


Sonntag, 05 Juni 2022 18:28

Was ist Flutter?

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Flutter Logo Das Flutter Logo

Stellt euch vor, ihr könnt eure App für Android und iOS entwickeln mit einer einzigen Codebasis ohne irgendwelche Nachteile wie:

  • Leistungsminderung
  • Schlechte Usability
  • Große Framework-Abhängigkeiten 
  • Probleme und Einschränkungen beim Zugriff auf Systemressourcen (GPS, Kamera, Mikrofon etc.) 
  • Großer Speicherverbrauch

Flutter scheint genau diese Probleme auszumerzen und verspricht das wovon viele Entwickler schon seit längerem träumen. Eine Code-Basis und native-feeling der zu entwickelnden App. Aber kann Flutter wirklich das alles versprechen, was bis jetzt Native-Entwickler ständig beanstandet haben? Wir klären euch auf! 

Was ist Flutter?

Für alle die noch nicht genau wissen, was Flutter eigentlich ist und wieso es seit einigen Jahren gehyped wird. Hier eine kurze Erklärung: 

Flutter ist ein Software Development Kit (SDK) von Google, welches im Jahre 2017 als stabile Version veröffentlicht wurde. Es wurde entwickelt um die Entwicklung von Apps für eine Reihe von Plattformen mittels einer einzigen Code-Basis zu ermöglichen. Ursprünglich als Reaktion zu React Native, welches von Facebook (Meta) entwickelt wurde. Google wollte mit ihrer Technologie die Probleme welches React Native zu kämpfen hatte auf eine elegantere Art und Weise lösen, da > ReactJS ursprünglich ein Unfall war < 

Ist Flutter der heilige Gral? 

Wenn man sich die ganzen Eigenschaften von Flutter durchliest könnte man annehmen, dass es sich um den heiligen Gral bei den Software-Entwicklern handelt. Mittels Flutter kann man alles entwickeln, ohne irgendwelche Schwächen. 

Man hat nativen Zugriff auf viele Betriebssystem Schnittstellen. Man kann die im Smartphone befindliche Hardware nativ ansprechen ohne Nachteile, welche man sonst bei anderen Cross-Plattform-Technologien hat. Ist es denn nun der heilige Gral oder nicht? 

Um soweit es möglich ist sachlich zu bleiben, müssen wir leider eingestehen, dass es ein halber Gral ist und kein heiliger Gral. Flutter ist sehr vielversprechend und behebt im Grunde die Probleme, die alle anderen SDK’s zuvor hatten. Es geht in eine sehr gute Richtung, aber einige kleinen Schwächen hat es trotzdem. 

Die Nachteile von Flutter

Flutter Anwendungen sind ein wenig größer als native Anwendungen, aber dies fällt nicht sehr schwer ins Gewicht. Daneben gibt es wie bei jedem SDK Abhängigkeiten von Paketen, die nicht sofort aktualisiert werden können. 

Auch bei iOS und Android Updates werden als erstes immer die Hauptprodukte aktualisiert, bevor man Updates für Flutter bereitstellt. Dann gibt es noch Rubriken in denen die Entwicklung von Apps mit Flutter nicht viel Sinn machen.

Beispielsweise sind folgende Dinge mit Flutter sehr schwer umzusetzen und dafür eignen sich eher andere SDKs: 

  • Spiele Entwicklung 
  • 3D Modelling

Spiele-Entwicklung ist mit Flutter bis auf einige Ausnahmen kaum möglich. Flutter ermöglicht zwar eine komplett neue Ära der Softwareentwicklung und man kann wirklich die meisten Apps mittels Flutter abbilden, aber bei der Entwicklung von Games hat es schlicht seine großen Schwächen. So ist man mit Unity viel besser aufgestellt als mit Flutter, wenn man 3D Spiele entwickeln möchte. 2D Spiele sind begrenzt mit dem Flame Engine möglich, beispielsweise wenn es sich um Kartenspiele und einfache textbasierte Rollenspiele handelt. 

Sobald man Anwendungen mit komplizierteren 3D Grafiken und Animationen entwickeln möchte, kommt man schnell an die Grenzen von Flutter.  

Ein Auszug von der offiziellen Flutter Webseite für Spiele, welche auf der Flutter Technologie basieren: 

  • Chess Variants - Omnichess 
  • 4 Pics 1 Word
  • Kelimelik 
  • Orbit
  • Super Tic Tac Toe 
  • Tomb Toad
  • Pinball 

Wenn man sich die obige Liste genauer unter die Lupe nimmt, erkannt man relativ schnell, dass die Spiele keine großartig komplexen Grafiken und Animationen aufweisen. Jetzt könnt man selbstverständlich behaupten, dass die Engines von Apple selbst z.B. SpriteKit und Googles Game Development Kit diese Möglichkeiten auch nur begrenzt anbieten. Ja und Nein. Beide nativen Game Engines bieten schon mehr an als 2D Spieleentwicklung an. Man kann auch 3D Spiele mit beiden Frameworks entwickeln aber bei Flutter ist dies kaum bis gar nicht möglich. Wie bereits erwähnt kommt es immer auf das Vorhaben an. Wenn man ein soziales Netzwerk, Instagram, Facebook, Dating App entwickeln will, dann ist man sicher mit Flutter am besten bedient. Aber sobald es um 3D Spiele geht, sollte man ehrlich zu sich selber sein, da ist Flutter schlicht kein guter Kandidat.

Suchen Sie eine App-Agentur für ihr Flutter Projekt? 

Als App Agentur in München entwickeln wir ihre individuelle Flutter-App für mobile Endgeräte für ihre Unternehmenseinsätze.

Rufen Sie uns einfach unter 0176 75191818 an oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

 

Gelesen 1383 mal Letzte Änderung am Sonntag, 05 Juni 2022 18:34
Ilyas Akin-Hüdaverdi

Hallo, ich bin Ilyas und ich bin Informatiker. Als Software-Entwickler habe ich bereits in zahlreichen Projekten mitgewirkt. Vor meiner Karriere als Anwendungsentwickler, war ich lange Zeit als Admin tätig. Da mir die Arbeit in der Administration nach wie vor im privaten Umfeld sehr viel Spaß macht, blogge ich über Themen im Bereich der Systemadministration und Softwareentwicklung.

Derzeit entwickle ich hauptsächlich Apps mit Flutter, Swift und mit der NoSQL Datenbank Firebase.

Mehr in dieser Kategorie: « Was ist ein ERP-System?

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Unsere Rufnummer

 

App Anfrage

0176 75 19 18 18

Kostenfreie Erstberatung

Das sagen unsere Kunden

Slide One

Sehr gute Beratung bei der Konzeption unserer App. " Ayse

Sehr gute Beratung bei der Konzeption unserer App. " Ayse

Slide One

Usability der Apps sind hervorragend. " Peter

Usability der Apps sind hervorragend. " Peter

Usability der Apps sind hervorragend. Sehr freundlicher und lobenswerter Service " Peter

previous arrow
next arrow

Im Archiv durchstöbern

Search SEO Glossary
plg_search_virenlexikon
Suche - News Artikel
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Seiteninhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Weblinks
Suche - Schlagwörter
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.